Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
VTT Parcours recommandé Étape 4

Uina-Bernina Bike-Tour, Etappe 4: S-chanf - Scuol

VTT · Maloja / Maloggia
Ce contenu est proposé par
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Tarasp – Innschlucht – Ardez
    Photo: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Lavin
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 40 30 20 10 km
Die vierte Tagesetappe der Uina-Bernina Bike-Tour zeigt die verschiedenen Facetten des Engadins. Entspannt folgt die Strecke dem Inn, bevor ein letzter Anstieg nach Ftan die Tour abrundet.
Moyen
Distance 45,9 km
5:30 h.
723 m
1 107 m
Ab S-chanf (1669m) verläuft die Strecke auf der Route Nr. 444 "Nationalpark Bike-Marathon" entlang der Strecke der Rhätischen Bahn nach Zernez (1485m) und weiter am Inn entlang bis Susch (1426m). Ab hier folgt eine Schotterstrasse bis Lavin (1387m). Höhe Holzbrücke wird die Route Nr. 444 verlassen und es geht hinunter bis zur Innschlucht bei Giarsun (1361m) und wieder hinauf zum Weiler "Sur En d'Ardez"(1469m), ein kurzes Stück auf der Strasse nach Ardez (1464m). Nun lenkt ein kurzer, steiler Anstieg zurück auf die Route Nr. 444 nach Ftan. Ab Ftan Pitschen (1644m) geht es über einen schwierigen Singletrail, zweimal die Fahrstrasse querend, weiter Richtung Scuol. Danach folgen zwei Kehren (ca. 1.3 km) auf der Hauptstrasse, ehe der Weg bei Putschigls (1361m) rechts abzweigt. Der Singletrail führt via Nairs (1191m) an den Bahnhof Scuol (1250m).
Image de profil de Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair
Mise à jour: 17.06.2020
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Point le plus élevé
1 723 m
Point le plus bas
1 194 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Tour erfordert ein grosses Mass an Fahrsicherheit, Gleichgewicht und fahrtechnischem Können. 

Notruf:

144    Notruf, Erste Hilfe

1414  Bergrettung REGA

112    Internationaler Notruf

Nehmen Sie Rücksicht beim Kreuzen und Überholen von Wanderern. Die Bündner Mountainbike-Routen verlaufen zu einem grossen Teil auf Singletrails, die auch als Wanderwege signalisiert sind. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt.

Conseils et recommandations supplémentaires

Départ

Bahnhof S-chanf (1 669 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'794'750E 1'165'432N
DD
46.611745, 9.981277
DMS
46°36'42.3"N 9°58'52.6"E
UTM
32T 575140 5162487
w3w 
///branchement.pointiller.messagerie

Arrivée

Bahnhof Scuol-Tarasp

Itinéraire

Am östlichen Dorfrand von S-chanf Richtung Zernez. Stetig links vom Inn, mehrfach auf- und absteigend nach Zernez. Hier wird nach der gedeckten Holzbrücke am Spöl die Ofenpassstrasse überquert und der kurze Gegenanstieg über Plej gemeistert. Vorbei an der Kirche gehts zurück in den Wald, dem Inn folgend weiter nach Susch und Lavin. Die Strecke folgt dem rechten Inn-Ufer, bevor sie diesen bei Ardez überquert. Das Dorf wird durchquert, bevor die letzte Steigung über die Ruine von Chanoua, vorbei am Taleingang zum Val Tasna bis nach Ftan, in Angriff genommen wird. Ab Ftan führt ein Singletrail nach Nairs, von wo aus ein letzter Abschnitt dem Inn folgt, bevor der letzte Anstieg nach Scuol ansteht.

Alternativ führt von Ftan die Route 444 (Nationalpark Bike Marathon) dem Hang entlang nach Scuol.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

 Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Unterengadin) stündlich bis S-chanf 

Par la route

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27 Richtung St. Moritz oder über die Julierpass nach St. Moritz und Richtung Zernez
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

 S-chanf liegt direkt an der Engadiner Strasse H27 (25 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Se garer

kostenpflichtige, öffentliche Parkplätze am Start- sowie am Zielort.

Coordonnées

SwissGrid
2'794'750E 1'165'432N
DD
46.611745, 9.981277
DMS
46°36'42.3"N 9°58'52.6"E
UTM
32T 575140 5162487
w3w 
///branchement.pointiller.messagerie
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Verbandszeug

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
45,9 km
Durée
5:30 h.
Dénivelé positif
723 m
Dénivelé négatif
1 107 m
Accès par transports publics Itinéraire à étapes Point(s) de vue Point(s) de restauration À faire en famille Intérêt culturel / historique Aller simple

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser