Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
VTT Parcours recommandé

Alp Clünas – Val Tasna

VTT · Scuol Samnaun Val Müstair
Ce contenu est proposé par
Graubünden Ferien Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Alp Clünas
    / Alp Clünas
    Photo: © Filme von Draussen
  • / Danny MacAskill & Claudio Caluori: Home of Trails
    Vidéo: Graubünden Ferien
  • / Alp Clünas
    Photo: © Filme von Draussen
  • / Alp Clünas
    Photo: © Filme von Draussen
  • / Alp Clünas
    Photo: © Filme von Draussen
  • / Alp Clünas
    Photo: © Filme von Draussen
m 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km
Die Alp-Clünas-Tour ist einer der grossen Klassiker, der in verschiedenen Varianten gefahren werden kann. Die Version hinein ins Val Tasna ist eine spannenden und abwechslungsreiche Enduro-Tour, auf welcher auch einige Höhenmeter Aufstieg zusammenkommen.
Moyen
Distance 28 km
3:43 h.
709 m
1 619 m

Los gehts bei der Bergstation der Motta-Naluns-Bahnen, wobei diese 850 Meter Höhendifferenz auch problemlos aus eigener Kraft gemeistert werden können. Ab hier sind nochmals 300 Höhenmeter Aufstieg zu überwinden bis über einen schönen Höhenweg die wunderbar gelegene Alp Clünas erreicht ist. Jetzt beginnt der eigentliche Spass! Ein Wiesen-Trail führt hinab zur Alp Laret, wo es spassig auf einem Singletrail weiter geht bis nach Prui. Der Abfahrtsspass hat erst bei Clarai ein vorübergehendes Ende. 60 Höhenmeter Aufstieg sind hier nun zu meistern, bis es auf dem nächsten Trail wieder flüssig zu und her geht. Schliesslich ist die Brücke im Val Tasna erreicht, von wo man auf dem Landsträsschen nach Ftan gelangt. Im Ortsteil Pitschen kommt es zum nächsten Trail-Feuerwerk, dieses Mal hinab bis ans Ufer des Inn. Diesem folgt man schliesslich auf den letzten Metern der Tour talabwärts bis in den historischen Ortskern von Scuol.

Shuttles: Aufstieg mit der Bergbahn Motta Naluns

Alternativen: Tour in Ftan starten, zur Alp Laret aufsteigen und die Schlaufe über die Alp Clünas weglassen.

 

HOME OF TRAILS

Übrigens: Der schottische Bikestar Danny MacAskill kann es im Video «Home of Trails» nicht lassen und springt in der Val Tasna von der neuen auf die alte Steinbrücke. Unter ihm: ein wilder Bergbach. Neben ihm: ein beeindruckter Claudio Caluori.

Val Tasna entdecken

Image de profil de Antonella Klee
Auteur
Antonella Klee
Mise à jour: 19.07.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
2 512 m
Point le plus bas
1 177 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Départ

Coordonnées:
SwissGrid
2'816'263E 1'188'341N
DD
46.811069, 10.272716
DMS
46°48'39.8"N 10°16'21.8"E
UTM
32T 597099 5184955
w3w 
///devinette.civique.enraciner

Itinéraire

Motta Naluns – Cna da Naluns – Cna da Schlivera – Alp Clünas – Muot da l‘Hom – Alp Laret – Prui – Motta Naluns – Flöna – Scuol

Remarque

Zone de tranquilité pour le gibier God Laret: décembre 20 - avril 20
Toutes les notes sur les zones protégées

Coordonnées

SwissGrid
2'816'263E 1'188'341N
DD
46.811069, 10.272716
DMS
46°48'39.8"N 10°16'21.8"E
UTM
32T 597099 5184955
w3w 
///devinette.civique.enraciner
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
28 km
Durée
3:43 h.
Dénivelé positif
709 m
Dénivelé négatif
1 619 m
Aller simple Point(s) de vue

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser