Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Ski de fond

Ftan: "Loipa Dario Cologna"

Ski de fond · Graubuenden
Ce contenu est proposé par
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 1900 1800 1700 1600 7 6 5 4 3 2 1 km

Anspruchsvolle aber sehr schön gelegene Rundloipe in hügeligem Gelände. Das abwechslungsreiche Terrain öffnet immer wieder den Blick auf die Unterengadiner Dolomiten auf der gegenüberliegenden Talseite. Der Anstieg zum Hochalpinen Institut in Ftan ist anspruchsvoll, die schönen Abfahrten in meherern Etappen belohnen aber die Mühe. 

Patin à glace, Classique
difficile
7,5 km
2:00 h.
121 m
123 m

Von der PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün ca. 300m in Richtung westlichem Dorfausgang, beim Kinderland Sainas befindet sich der Loipeneinstieg. Auf zunächst eher flachem Gelände wird der Parkplatz auf der Höhe des Hotel Paradies erreicht. Nachdem die Strasse überquert ist, beginnt die eigentliche «Loipa Dario Cologna». Die Loipe führt zunächst für ein kurzes Stück in den Wald hinein. Über mehrere Stufen gewinnt die Strecke schnell an Höhe und gelangt so zum Hochalpinen Institut Ftan. Auf der Hochebene angekommen kann man die Winterlandschaft in der malerischen Umgebung richtig geniessen. Die Abfahrten der Rundloipe sind ebenso kurzweilig und nicht weniger anspruchsvoll. Auch wenn die knapp 100 Höhenmeter auf den ersten Blick abschreckend wirken, ist die Loipe ein schönes Wintererlebnis für Skating und Klassisch. 

Auch als Nachtloipe verfügbar (kleine Runde): Lichtschalter für Nachtloipe bei der Holzhütte beim Parkplatz (Richtung Ardez). Nach dem Einschalten brennt das Licht für 1 Stunde und schaltet anschliessend automatisch ab. 

Conseil(s) de l'auteur

Die Loipe unterhalb des Hochalpinen Instituts Ftan (HIF) dient auch als Trainingsloipe für die talentierten Nachwuchs-Sportler der Sportklasse des HIF. Top-Athleten wie beispielsweise die Gebrüder Dario und Ginaluca Cologna haben hier ihre Ausbildung gemacht.

outdooractive.com User
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (ts)
Mise à jour: 04.02.2020

Difficulté
difficile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1702 m
Point le plus bas
1598 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Die Loipe wird bei guten Bedingungen regelmässig präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Loipe wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden. 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Achtung: Die Loipe kann in den Abfahrten vereiste Stellen aufweisen.

 

 

Équipement conseillé

Langlaufausrüstung, Loipenpass, Sonnenschutz, Getränke. 

Informations et liens complémentaires

www.engadin.com

Départ

PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün (1620 m)
Coordonnées:
Géographique
46.790805, 10.243544
UTM
32T 594909 5182668

Arrivée

PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün

Itinéraire

  • Von der PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün ca. 300m in Richtung westlichem Dorfausgang
  • Kinderland Sainas
  • Parkplatz Hotel Paradies
  • Strasse queren
  • Kurz durch den Wald
  • Zum Hochalpinen Institut Ftan
  • Abfahrt nach Ftan, cumün

Remarque

Zone de tranquilité pour le gibier God Laret: décembre 20 - avril 20
Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) oder mit dem PostAuto (ab Martina, Sent oder Tarasp) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp.
  • Direkte stündliche PostAuto-Verbindung von Scuol-Tarasp bis zur PostAuto-Haltestelle Ftan, cumün

Par la route

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Ftan ist ab der Engadinerstrasse H27 von Ardez oder vom westlichen Dorfende von Scuol in 10 Fahrminuten zu erreichen (25 Minuten Fahrtzeit ab Veraina Südportal)

Se garer

  • Kostenpflichtige Parkplätze in Ftan bei der Talstation der Sesselbahn Ftan-Prui
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten beim Kinderland Sainas, bei der Gäste-Information und Eingangs Ftan-Pitschen
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Technique de ski de fond
Patin à glace, Classique
Difficulté
difficile
Distance
7,5 km
Durée
2:00 h.
Dénivelé positif
121 m
Dénivelé négatif
123 m
Accès par transports publics Classique Patin à glace Itinéraire(s) en boucle Point(s) de vue

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser