Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée sur la neige Parcours recommandé Étape 4

Via Engiadina Winter. Etappe 4, Scuol – Motta Naluns – Sent

Randonnée sur la neige · Fermé
Ce contenu est proposé par
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Blick auf Sent und die Sömmibar
    / Blick auf Sent und die Sömmibar
    Photo: Adrea Badrutt, Chur, Andrea Badrutt, Chur
  • / Bergbahn Motta Naluns
    Photo: Andrea Badrutt, Chur, Andrea Badrutt, Chur
  • / Höhenwanderung Motta Naluns - Sent
    Photo: Andrea Badrutt, Chur., Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche Höhenwanderung durch das Schneesportgebiet und an den sonnigen Flanken des Piz Champatsch bis zum Zuckerbäckerdorf Sent.
Fermé
Facile
Distance 13,7 km
3:30 h.
227 m
951 m

Die dritte Etappe der Winterversion des Weitwanderwegs „Via Engiadina“ beginnt mit der Bergfahrt in der Gondelbahn von Scuol nach Motta Naluns. Auf der Gondelfahrt geniesst man den ersten Ausblick auf das Tagesziel Sent, das auf einer sonnigen Terrasse im Osten von Scuol liegt. Diese alpine Winterwanderung beginnt bei der Bergstation der Gondelbahn Scuol, Motta Naluns auf rund 2150 Metern über Meer. Von hier geht es flach abfallend vorbei an der Talstation des Sessellifts Naluns sowie an den Kinderliften Richtung Jonvrai. Nach und nach führt der Weg nun entlang der Bergflanke in offenes Gelände, bevor es wieder bergab in Richtung Skigebiet geht. Bei Jonvrai streift die Route kurz die Pisten, bevor sie wieder in freiem Berggebiet verläuft. Nach einigen Höhenmetern bergauf müssen immer wieder steilere Abstiege bewältigt werden. Auf dem Weg hinunter nach Sent geht es ein kurzes Stück entlang der «Traumpiste», der Talabfahrt des Skigebiets Motta Naluns. Beim Abstieg kommt man an der Sömmi-Bar und in Vastur vorbei – zwei Restaurants, die vor allem in der Nachmittagssonne zum Einkehren einladen. Das letzte Stück nach Sent verläuft schliesslich wieder abseits der Piste. Sent gilt als Bilderbuchdorf: die markante Kirchturmspitze, mehrere Dorfbrunnen, Engadiner Häuser, mit Sgraffito verzierte Fassaden – ein Rundgang zum Abschluss ist ein Muss.

 

Note de l'auteur

In Sent lohnt es sich, sich einige Minuten Zeit zu nehmen und durch das Dorf mit seinen ausladenden Plätzen zu spazieren und den Blick Richtung Himmel zu richten. Die berühmten Senter-Giebel stammen aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert, als viele Dorfbewohner sich im Ausland (meist Italien und Österreich) als Zuckerbäcker ein wirtschaftlich besseres Leben erhofften und so das westtirolische Flair des Dorfes prägten.

Diese Winter-Weitwanderung ist als Package inklusive Gepäcktransport von Hotel zu Hotel buchbar. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: scuol-zernez.com/viaengiadinawinter

Image de profil de Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (nm)
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (nm)
Mise à jour: 02.02.2021
Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
2 301 m
Point le plus bas
1 290 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden. 

Achtung: Der Weg führt durch Wildruhezonen, bitte Waldwege nicht verlassen.
Achtung: Der Weg verläuft zum Teil auf Langlaufloipen – bitte am Loipenrand gehen.

Notruf:
144    Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112    Internationaler Notruf

Conseils et recommandations supplémentaires

www.scuol-zernez.com

Départ

Bahnhof Scuol-Tarasp / Bergstation Motta Naluns (1 289 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'817'577E 1'186'611N
DD
46.795094, 10.289104
DMS
46°47'42.3"N 10°17'20.8"E
UTM
32T 598378 5183200
w3w 
///usinons.rouleur.banquier

Arrivée

PostAuto-Haltestelle Sent, Plaz

Itinéraire

Von der Bergstation Motta Naluns vorbei an der Station des Sessellifts und der KinderlifteAufstieg parallel zur Skipiste 

Dem Weg folgen

Bei Jonvrai die Pisten queren

Wegweisern Richtung Sent folgen

Bei der Sömi Bar Abstieg nach Sent (abseits der Piste) 

 

Achtung:

  • Der Weg verläuft zum Teil am Skipistenrand
  • Bei den Km-Angaben der Strecke ist die Bergfahrt Scuol - Motta Naluns mit einberechnet. 

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp

Par la route

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse H27 (20 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Se garer

  • Kostenpflichtige Parkplätze z.B. am Bahnhof sowie bei den Bergbahnen in Scuol

Coordonnées

SwissGrid
2'817'577E 1'186'611N
DD
46.795094, 10.289104
DMS
46°47'42.3"N 10°17'20.8"E
UTM
32T 598378 5183200
w3w 
///usinons.rouleur.banquier
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Winterkarte Engadin Scuol (an der Gäste-Information erhältlich)

S'équiper

Hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, Warme Kleidung, Sonnenschutz, Wanderstöcke, je nach Bedarf: Schlitten für die Abfahrt.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


État
Fermé
Difficulté
Facile
Distance
13,7 km
Durée
3:30 h.
Dénivelé positif
227 m
Dénivelé négatif
951 m
Accès par transports publics Point(s) de vue Itinéraire à étapes Point(s) de restauration À faire en famille Aller simple

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser