Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Randonnée en montagne

Alp Bella

Randonnée en montagne · Graubuenden
Ce contenu est proposé par
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Alp Bella
    / Alp Bella
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Alp Bella
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Alp Bella
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Alp Trider …

Wanderung zu einer der höchsten Kuhalpen Europas.
moyen
8,5 km
3:38 h.
194 m
958 m
Der erste Teil der Wanderung führt über einen Feldweg durch saftige Wiesen hinunter zur Alp Trida. Dieser Teil kann auch mit dem Sessellift zurückgelegt werden. Vorbei am Skihaus (nur im Winter geöffnet) steigt der Weg gemächlich Richtung Alp Bella an. Richtung Süden können Sie die Aussicht zum Piz Mundin und zu den Oetztaler Alpen geniessen. Nach rund einer Stunde Wanderzeit ab dem Ausgangspunkt wird die Alp Bella erreicht. Die Alp ist eine der höchstgelegenen Kuhalpen Europas, auf 2'380 m ü. M. Die Milch wird in der Sennerei in Samnaun-Laret verarbeitet. Der Transport erfolgt über eine ca. 1.5cm dicke Milch-Pipeline. Von der Alp Bella aus sehen Sie auch die runde Gesteinsformation „bei der Kirche“; ein eindrücklicher geologischer Zeuge der Alpenfaltung. Nach einer Stärkung geht die Wanderung via Oberalp zur Unteralp, wo mit dem Alpstein einer der grössten Findlinge der Schweiz liegt. Gemächlich geht es dem Mühlbach entlang hinunter bis nach Samnaun-Compatsch oder Samnaun-Laret.
outdooractive.com User
Auteur

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair

Mise à jour: 23.01.2020

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
2489 m
Point le plus bas
1725 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert eine elementare alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen. Trekkingschuhe sind empfohlen.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Équipement conseillé

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Informations et liens complémentaires

www.engadin.com

Départ

Doppelstockbahn Bergstation, Alp Trida Sattel (2488 m)
Coordonnées:
Géographique
46.970540, 10.367232
UTM
32T 604001 5202797

Arrivée

PostAuto-Haltestelle Samnaun-Compatsch, Erlebnisbad

Itinéraire

 Von der Bergstation hinunter zur Alp Trida (optional mit dem Sessellift)
Vor bei am Skihaus weiter zur Alp Bella
Das Ziel ist nach rund einer Stunde erreicht
Abstieg via Obralp und Unteralp
Dem Mühlbach entlag zurück nach Samnaun-Compatsch oder Samnaun-Laret

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp

  • Weiter mit dem PostAuto (von Scuol-Tarasp, oder Martina, cunfin) stündlich bis PostAuto-Haltestelle Samnaun-Ravaisch, Bergbahnen

  • In Samnaun tagsüber stündliche Erschliessung mit dem Samnaunbus

Par la route

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Anschliessend auf H27 in Richtung über Scuol und Martina bis Vinadi. An derAbzweigung Vinadi bis nach Samnaun (ca. 1 Stunde ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: über die Inntalstrasse B180 via Landeck bis nach Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders) auf B180 bis Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.

Mit der Doppelstockbahn ab Samnaun-Ravaisch auf den Alp Trida Sattel.

Se garer

  • Parkplatz bei den Bergbahnen in Samnaun-Ravaisch.
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
8,5 km
Durée
3:38 h.
Dénivelé positif
194 m
Dénivelé négatif
958 m
Accès par transports publics Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique Intérêt géologique Montée/Descente en remontées mécaniques

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser