Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Parcours de haute montagne Parcours recommandé

Tarasp Fontana – Crap Putèr – Ardez

· 1 commentaire · Parcours de haute montagne · Tarasp
Ce contenu est proposé par
Engadin Samnaun Val Müstair Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Auf dem Crap Putèr mit Ausblick über das Unterengadin.
    Auf dem Crap Putèr mit Ausblick über das Unterengadin.
    Crédit photo : Dominik Täuber, Engadin Samnaun Val Müstair
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche Wanderung von Tarasp hinauf auf den Crap Putèr und zurück über Ardez. 
Moyen
Distance 14,5 km
6:45 h.
1 144 m
1 116 m
2 364 m
1 291 m
Der Crap Putèr ist einer der schönsten Aussichtsplätze im ganzen Engadin. Die etwas mehr als siebenstündige Wanderung startet in Tarasp, führt durch den Tarasper Wald, über die Waldgrenze hinaus bis zum Aussichtspunkt Crap Putèr. 
Image de profil de Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Mise à jour: 25.05.2022
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
2 364 m
Point le plus bas
1 291 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Afficher le profil altimétrique

Consignes de sécurité

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Conseils et recommandations supplémentaires

www.engadin.com

Départ

PostAuto-Haltestelle Tarasp, Fontana (1 404 m)
Coordonnées :
SwissGrid
2'815'465E 1'184'576N
DD
46.777484, 10.260499
DMS
46°46'38.9"N 10°15'37.8"E
UTM
32T 596226 5181208
w3w 
///purement.calculatrice.serrurerie
Voir sur la carte

Arrivée

Bahnhof Ardez

Itinéraire

Von Tarasp Fontana führt die Wanderung über Fontana Sura an den Eingang des Val Zuort. Weiter geht es in Richtung Resgia Plavna, welche man durch den dichten Wald ab Godplan in einer halben Stunde erreicht. Beim Zwergenspielplatz "Ils set nanins" an der alten Säge führt die Tour über den Bach "Aua da Plavna" mit anschliessendem Aufstieg zur Alp Laisch, welche zu Sömmerungszeiten bewirtet ist und Führungen in der Alpkäserei bietet. Der nun folgende steile Anstieg durch den Wald "Vals Arsas" ist glücklicherweise schattig. Beim Abzweiger geht es links Richtung "Motta Jüda" an den Fuss des "Crap Putèr". Der Hügel wird ab dem Waldrand im Uhrzeigersinn bestiegen. Mit den majestätischen Unterengadiner Dolomiten (Piz Pisoc, Piz Zuort, Sesvenna Gruppe) und dem weiten Val Plavna im Rücken erhält man einen Ausblick über die Unterengadiner Dörfer von Lavin bis nach Sent. Darüber erheben sich Piz Linard, Piz Buin und die südlichen Ausläufer der Silvretta. Der Abstieg erfolgt bis zum Waldrand auf dem gleichen Weg. Hier zweigt man links ab und erreicht nach dem Sattel zwischen "Crap Putèr" und "il Clauter" den Abstieg mit mehreren Kehren bis zum Bach "Aua da Sampuoir". Ab der Brücke führt der Weg dem Talverlauf folgend bis zur Verbindungsstrasse zwischen Sur En und Ardez. Dieser führt, den Inn überquerend, bis nach Ardez zum Bahnhof.

 

Alternative:
Einfach den gleichen Weg zurück nach Tarasp.

 

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès en transports publics

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Weiter mit dem PostAuto bis PostAuto-Haltestelle Tarasp, Fontana

S'y rendre

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Von der Engadinerstrasse (H27) zwischen Ardez und Scuol über die Innbrücke nach Tarasp queren.

Se garer

  • Kostenlose Parkplätze in Tarasp, Fontana beim Schulhaus bei Ortseinfahrt
  • Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof Ardez 

Coordonnées

SwissGrid
2'815'465E 1'184'576N
DD
46.777484, 10.260499
DMS
46°46'38.9"N 10°15'37.8"E
UTM
32T 596226 5181208
w3w 
///purement.calculatrice.serrurerie
S'y rendre en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

- S-charl 1219 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01219-3 - Silvretta 1198 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01198-1 - Scuol 1199 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01199-8

S'équiper

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

5,0
(1)
Adolf Burkard
27.07.2020 · Communauté
Da war ich heute. Super Tour und herrlich Aussicht auf fas Unterengadin und die Seitentäler
Afficher plus
Aussicht vom Piz Muter
Crédit photo : Adolf Burkard, Communauté

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
14,5 km
Durée
6:45 h.
Dénivelé positif
1 144 m
Dénivelé négatif
1 116 m
Point le plus élevé
2 364 m
Point le plus bas
1 291 m
Accès en transports publics Point(s) de vue Aller simple Flore

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser