Plan a route here Copy route
Mountainbiking Top

Runda da Munt d'Ardez

Mountainbiking · Switzerland
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Alp Murtera Dadoura Richtung Guarda
    / Blick von der Alp Murtera Dadoura Richtung Guarda
    Photo: Niculin Meyer, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Zwischen Alp Murtera Dadoura und Alp Sura
    Photo: Niculin Meyer, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Kurz nach Alp Murtera Dadoura
    Photo: Niculin Meyer, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Hoch über Munt d'Ardez
    Photo: Niculin Meyer, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
Hochgelegene, intensive und sehr aussichtsreiche Runde von Ardez zu den Maiensässen von Munt und via Alp Murtera Dadoura zur Alp Sura. Über Guarda und Bos-cha zurück nach Ardez.
moderate
14.1 km
2:55 h
783 m
783 m
Der Aufstieg von Ardez über Munt zur Alp Murtera ist zwar lang, aber gleichmässig steil. Der Biker wird dafür mit artenreichen, farbigen Blumenwiesen und einem riesigen Ausblick über Ardez und Guarda auf die gegenüberliegenden Unterengadiner Dolomiten belohnt. Auf der Alp Sura, hoch über dem Schellen-Ursli Dorf Guarda, am Eingang zum Val Tuoi, bietet sich eine Pause an, bevor die Abfahrt nach Guarda folgt und die Tour nach dem letzten Stück via Bos-cha wieder in Ardez endet.

Author’s recommendation

Die Alp Sura ist zur Sömmerungszeit bewirtet.
Profile picture of Niculin Meyer
Author
Niculin Meyer
Updated: January 13, 2020
Difficulty
S0 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,181 m
Lowest point
1,432 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Tour erfordert ein grosses Mass an Fahrsicherheit, Gleichgewicht und fahrtechnischem Können. 

Notruf:

144 Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112 Internationaler Notruf

Nehmen Sie Rücksicht beim Kreuzen und Überholen von Wanderern. 
Die Bündner Mountainbike-Routen verlaufen zu einem grossen Teil auf Singletrails, die auch als Wanderwege signalisiert sind. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt.

Tips, hints and links

www.engadin.com

Start

Bahnhof Ardez (1,434 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'810'949E 1'183'983N
DD
46.773598, 10.201124
DMS
46°46'25.0"N 10°12'04.0"E
UTM
32T 591700 5180705
w3w 
///procures.dared.notes

Destination

Bahnhof Ardez

Turn-by-turn directions

Bahnhof Ardez durch den Dorfkern zur alten Hauptstrasse

Westlich des Dorfladens beim Brunnen Richtung Munt abzweigen

Nach ca. 300m Teerstrasse nach Bos-cha

Nach der Kehre bei der nächsten Kreuzung verlassen, Richtung Chöglias und Munt

Forststrasse bis nach Munt

Weiter in nördlicher Richtung zur Alp Murtera Dadoura

Singletrail westwärts zur Alp Sura

Singletrails und Fortsstrassen nach Guarda

Auf geteertem Fahrtweg zurück nach Ardez

 

Note

Wildlife refuge God da San Steivan: December 20 - April 20
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder ab Scuol) stündlich bis Bahnhof Ardez 
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp, dann weiter mit der Rhätischen Bahn zum Bahnhof Ardez

Getting there

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Ardez liegt direkt an der Engadinerstrasse H27 (15 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Parking

  • Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof (Staziun) in Ardez oder auf ausgewiesenen Parkplätzen oberhalb des Dorfes (Schulhaus)

Coordinates

SwissGrid
2'810'949E 1'183'983N
DD
46.773598, 10.201124
DMS
46°46'25.0"N 10°12'04.0"E
UTM
32T 591700 5180705
w3w 
///procures.dared.notes
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

SwissTopo 1:25‘000 - Silvretta 1198 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01198-1 Supertrail Map 1:50‘000 - Unterengadin/Samnaun: ISBN 978-3-905916-45-4

Equipment

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Verbandszeug

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
S0 moderate
Distance
14.1 km
Duration
2:55 h
Ascent
783 m
Descent
783 m
Public-transport-friendly Loop Scenic Refreshment stops available Botanical highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view