Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Süsom Givè - Piz Daint - Alp Buffalora

Mountain Hike · Tschierv
Responsible for this content
Engadin Samnaun Val Müstair Verified partner  Explorers Choice 
  • Bergtour in Graubünden: Süsom Givè - Piz Daint - Alp Buffalora
    / Bergtour in Graubünden: Süsom Givè - Piz Daint - Alp Buffalora
    Video: Outdooractive
  • / Morgenstimmung auf dem Piz Daint 11.10.19, 08:58
    Photo: Tobias Cueni, Engadin Samnaun Val Müstair
  • / Piz Daint
    Photo: Dominik Täuber, Engadin Samnaun Val Müstair
  • / Piz Daint
    Photo: Dominik Täuber, Engadin Samnaun Val Müstair
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Engadin Samnaun Val Müstair
  • / Piz Daint
    Photo: Dominik Täuber, Engadin Samnaun Val Müstair
  • / Piz Daint
    Photo: Michael Leibacher, Engadin Samnaun Val Müstair
  • / Piz Daint
    Photo: Michael Leibacher, Engadin Samnaun Val Müstair
  • / Im Hintergrund Piz Daint und Piz Dora
    Photo: Andrea Badrutt, Chur
  • / Im Hintergrund Piz Daint und Piz Dora
    Photo: Andrea Badrutt, Chur
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km
Nehmen Sie das erste PostAuto nach Süsom Givè und erleben Sie eine sehr eindrückliche Morgenstimmung auf dem Piz Daint.
moderate
Distance 11.5 km
4:45 h
825 m
1,012 m
Mit dem Postauto erreichen Sie die Haltestelle Süsom Givè auf dem Ofenpass (Pass dal Fuorn, 2149 m ü. M.), wo der Ausgangspunkt der Wanderung ist. Vorbei am Sendemast auf der Südostseite des Berges „Il Jalet“ steigen Sie einen steilen Weg auf den Sattel zwischen Jalet und Piz Daint hinauf. Bei Davo Plattas (2289 m ü. M.) nehmen wir dann die Abzweigung hoch zum Piz Daint. Nun wartet ein Anstieg mit satten 600 Höhenmetern zum Piz Daint. Die letzten 300 Höhenmeter führen entlang des Westgrades des Piz Daint mit Blick ins Val Mora und Ortlermassiv. Auf dem Piz Daint (2968 m ü. M.) angekommen, öffnet sich der Blick mit atemberaubendem Panorama hinunter ins Val Müstair. Über den Westgrad des Piz Daint gelangen Sie hinunter auf die Hochebene Jufplaun, wo nicht selten Edelweise zu bestaunen sind. Vorbei an Döss da las Plattas (2297 m ü. M.) und entlang der saftigen Weiden von Buffalora wandern wir hinunter zur Alp Buffalora. Nach einer Stärkung im Berggasthaus Buffalora kann man mit einer stündlichen Postauto Verbindung weiterreisen oder nach einem kurzen Anstieg wieder zurück nach Süsom Givè, dem Ausgangspunkt der Wanderung, gelangen.
Profile picture of Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair
Author
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair
Update: May 07, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,967 m
Lowest point
1,962 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert eine Elementare Alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen, Trekkingschuhe sind empfohlen.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Start

PostAuto-Haltestelle Süsom Givè (Passhöhe) (2,153 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'818'460E 1'169'356N
DD
46.639688, 10.292434
DMS
46°38'22.9"N 10°17'32.8"E
UTM
32T 598916 5165936
w3w 
///sensibly.directive.grills

Destination

PostAuto-Haltestelle Süsom Givè (Passhöhe)

Turn-by-turn directions

Von Süsom Givè zum Sendemast auf der Südostseite
Daran vorbei auf den Sattel zwischen Jalet und Piz Daint
Bei Davo Plattas zum Piz Daint abzweigen
Aufstieg zum Piz Daint
Abstieg über den Westgrat nach Jufplaun
Weiter zur Alp Buffalora via Döss da las Plattas
Kurzer Anstieg zurück nach Süsom Givè

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, aus dem Ober- oder Unterengadin) stündlich bis Zernez
  • Weiter mit dem PostAuto von Zernez oder aus dem Val Müstair und Mals stündlich bis Süsom Givè 

Getting there

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27. Von Zernez auf der H28 Richtung Val Müstair bis zur Passhöhe Süsom Givè (30 Minuten ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 Richtung Zernez bis zur Passhöhe Süsom Givè
  • Von Süden: Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis zur Passhöhe Süsom Givè

Parking

  • Parkplätze auf dem Ofenpass

Coordinates

SwissGrid
2'818'460E 1'169'356N
DD
46.639688, 10.292434
DMS
46°38'22.9"N 10°17'32.8"E
UTM
32T 598916 5165936
w3w 
///sensibly.directive.grills
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.5 km
Duration
4:45 h
Ascent
825 m
Descent
1,012 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view