Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Mountain Hike

Lü – S-charl

Mountain Hike
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick ins Val S-charl
    / Blick ins Val S-charl
    Photo: Tobias Cueni, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Auf der Senda da Mulin, Brücke über die Clemgia
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Pass da Costainas
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Blumenwiese bei Lü
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Arve im God da Tamangur
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / S-charl
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Tamangur Dadora, Blick zur Alp Astras
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Anemone auf dem Weg ins Val S-charl
    Photo: Tobias Cueni, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 12 10 8 6 4 2 km

Wanderung von Lü im Val Müstair zum höchstgelegenen Arvenwald Europas «God da Tamangur» und weiter nach S-charl. 1. Etappe der Via Natürala. 
moderate
13.9 km
4:45 h
370 m
469 m
Transfer mit dem PostAuto nach Lü. Ab Lü geht es leicht ansteigend über die Forststrasse zur Alp Champatsch. Danach kommt eine kurze, steile Passage zum Pass da Costainas, dem höchsten Punkt dieser Wanderung. Durch das Hochtal führt der Wanderweg zur Alp Astras (im Sommer bewirtet). In leichtem Auf und Ab geht es dann auf der rechten Talseite weiter durch den höchstgelegenen Arvenwald Europas, dem God da Tamangur. Ab Punkt 2018 geht die Forststrasse leicht absteigend nach S-charl, dem Endpunkt der Wanderung. Dieses letzte Stück empfiehlt es sich, dem Pfad entlang der Clemgia zu gehen. Mit dem PostAuto gelangt man von S-charl nach Scuol-Tarasp.

Author’s recommendation

Nebst den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten (Alp Champatsch, Alp Astras, Restaurants in S-charl) lohnt sich am unteren Dorfende von S-charl ein Besuch des Bergbau- und Bärenmuseums. Familien bietet der WWF-Bärenerlebnisweg "Senda da l'Uors" zwischen dem Museum "Schmelzra" und der PostAuto-Haltestelle "S-charl, Ravitschana" einen gelungenen Tagesabschluss.
Profile picture of Tourismus Engadin Scuol Samnaun AG (ba)
Author
Tourismus Engadin Scuol Samnaun AG (ba)
Updated: September 07, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2249 m
Lowest point
1812 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert keine Alpine Erfahrung.
Wanderschuhe sind empfohlen.

 

Notruf:
144  Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Tips, hints and links

Die ganze Tour kann als Pauschale inkl. Gepäcktransport gebucht werden. Entdecken Sie den Schweizerischen Nationalpark und die Nationalparkregion in 6 Tageswanderungen mit organisiertem Gepäcktransport, siehe www.engadin.com/nwt

Start

PostAuto-Haltestelle Lü, cumün (1923 m)
Coordinates:
DD
46.623065, 10.369060
DMS
46°37'23.0"N 10°22'08.6"E
UTM
32T 604812 5164188
w3w 
///linguists.incurring.causes

Destination

PostAuto-Haltestelle S-charl

Turn-by-turn directions

Start an der PostAuto-Haltestelle Lü, cumün
Weg zur Alp Champatsch folgen
Anstieg zum Pass Costainas
Dem Hochtal zur Alp Astras folgen
Auf der rechten Talseite durch den Waldweg bis Punkt 2018
Forststrasse nach S-charl folgen

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Zernez
  • Mit dem PostAuto von Zernez bis zur PostAuto-Haltestelle Fuldera, cumün
  • Weiter mit dem PostAuto von Fuldera, cumün bis zur PostAuto-Haltestelle Lü, cumün 

Getting there

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27. Von Zernez auf der H28 ins Val Müstair bis nach Fuldera ( 40 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis nach Fuldera.
  • Von Süden: Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis nach Fuldera.

Lü befindet sich oberhalb von Fuldera und ist über eine Nebenstrasse in 10 Fahrminuten zu erreichen.

Parking

  • Kostenlose Parkplätze beim Dorfeingang von Lü

Coordinates

DD
46.623065, 10.369060
DMS
46°37'23.0"N 10°22'08.6"E
UTM
32T 604812 5164188
w3w 
///linguists.incurring.causes
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Swisstopo 1:25'000: - Sta. Maria 1239: ISBN-Nummer: 978-3-302-01239-1 - S-charl 1219: ISBN-Nummer: 978-3-302-01219-3 Wanderkarte 1:60'000 - Unterengadin Nationalpark – Val Müstair: ISBN-Nummer: 978-3-259-00892-8

Equipment

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Questions & Answers

Question about stefan isliker · July 27, 2020 · Community
Wegbeschreibung steht rechte talseite! Auf Karte aber LINKS markiert > rechts wäre richtig durch arvenwald
show more
Allegra Herr Isliker Grazcha fichun – herzlichen Dank für Ihren Hinweis. Da haben Sie natürlich vollkommen Recht. Wir haben die Route direkt angepasst, so dass die Routenführung auch durch den God da Tamangur geht. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit tollen Touren in unserer Region. Amiaivels salüds, Ihre Ferienregion Engadin Samnaun Val Müstair

Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
13.9 km
Duration
4:45h
Ascent
370 m
Descent
469 m
Public transport friendly Point-to-point Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family friendly Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.