Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Mountain Hike

Gipslöcher

· 4 reviews · Mountain Hike · Inn
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick in Richtung Alp Trider Sattel.
    / Blick in Richtung Alp Trider Sattel.
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Gipslöcher, Zeblaswiesen, Fluchthorn vom Bergli
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Gipslöcher, Ravaischer Salaas
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Gipslöcher, beim Hüttenboden, Muttler, Stammerspitz
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Gipslöcher, bei Zeblas
    Photo: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km Alp Trider … Doppelstockbahn Val Musauna

Panoramic hike to the Gipslöcher.
moderate
12.7 km
5:16 h
389 m
1052 m
From the mountain station, the first part of the trail is a comfortable walk that takes you toward Hüttenboden. With a little luck, you will find edelweiss right next to the path. From Hüttenboden the path ascends slightly via Salaaser Eck to Ravaischer Salaas, where most of the Gipslöcher are located. Gipslöcher are impressive sinkholes in the gypsum rock. At Bergli a small detour can be made to the head of Salaaser, there the view opens up over the entire Silvretta Arena and the Paznaun mountain panorama. Toward the south you can observe the small Sulnerferner on the left below Piz Rot. Traversing the Zeblas pastures you will reach the demanding descent via the road to Samnaun. On the way a detour to the waterfalls is possible. Since the Sulnerferner has withdrawn, the waterfalls often carry little water.
Profile picture of Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (ar)
Author
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (ar)
Updated: September 01, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2742 m
Lowest point
1828 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Rest Stop

Val Musauna

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert eine elementare alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen. Trekkingschuhe sind empfohlen.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Tips, hints and links

Weitere Informationen finden Sie unter www.engadin.com

Start

PostAuto-Haltestelle, Samnaun-Ravaisch, Bergbahnen (2488 m)
Coordinates:
DD
46.970610, 10.367229
DMS
46°58'14.2"N 10°22'02.0"E
UTM
32T 604000 5202805
w3w 
///reporting.painter.takers

Destination

PostAuto-Haltestelle Samnaun-Dorf, Post

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Alp Trida Sattel bei der Bergstation der Doppelstückbahn
Den Wegweisern zum Hüttenboden folgen
Weiter via Salaaser Eck zum Ravaischer Salaas
Die Gipslöcher befinden sich hier
Über die Zeblaswiesen Abstieg ins Val Masauna
Weiter bis Samnaun Dorf

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Stündliche Verbindungen mit dem PostAuto, Linie 921 bis Samnaun-Ravaisch, Bergbahnen

Getting there

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Anschliessend auf H27 in Richtung über Scuol und Martina bis Vinadi. An derAbzweigung Vinadi bis nach Samnaun (ca. 1 Stunde ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: über die Inntalstrasse B180 via Landeck bis nach Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders) auf B180 bis Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.

Parking

  • Parkplätze bei der Talstation Doppelstockbahn, Samnaun Ravaisch

Coordinates

DD
46.970610, 10.367229
DMS
46°58'14.2"N 10°22'02.0"E
UTM
32T 604000 5202805
w3w 
///reporting.painter.takers
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Samnaun 1179 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01179-0

Equipment

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4.8
(4)
Profile picture
Dominik Täuber
September 01, 2020 · Community
Herrliches Bergpanorama, eine wundervolle Flora und geologische Höhepunkte. Mit der Doppelstockbahn geht es gemütlich auf den Alp Trider Sattel und von dort durch die aussichtsreiche Bergwelt. Eine blühende Flora, kleine Bergseen, Mineralwasser und die Gipslöcher sorgen auf der eher gemütlichen Wanderung für Abwechslung.
show more
Done at August 27, 2020
Thomas Kasper 
August 26, 2020 · Community
Sehr schöne, gemütliche Tour
show more
Done at August 26, 2020
Show all reviews

Photos from others

Donnerstag, 27. September 2018 20:51:34
Donnerstag, 27. September 2018 20:51:52
Donnerstag, 27. September 2018 20:52:17
Donnerstag, 27. September 2018 20:52:42
+ 2

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
12.7 km
Duration
5:16h
Ascent
389 m
Descent
1052 m
Public transport friendly Scenic Geological highlights Botanical highlights Cableway ascent/descent

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.