Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Mountain Hike

Da S-charl infin a Lü

Mountain Hike · Graubuenden
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Andrea Badrutt, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Photo: Andrea Badrutt, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Map / Da S-charl infin a Lü
1800 1950 2100 2250 2400 m km 2 4 6 8 10 12

Vom Bergdorf S-charl durch den höchsten Arvenwald Europas bis nach Lü im Val Müstair.
moderate
13.5 km
4:48 h
485 m
372 m
Die Tour beginnt im Bergdorf S-charl. Die Wanderung geht in Richtung Tamangur und verläuft durch den schönen und höchsten Arvenwald Europas - God da Tamangur. Der Weg hat eine angenehme Neigung. Im Verlauf der Wanderung werden zwei schöne und alte Alpen passiert, wo die Kühe von Scuol den Sommer geniessen. Nach der Alp Astras sollte man den Wegweisern "Pass da Costainas" folgen. Von nun an verläuft ein Singletrail durch eine wunderschöne Landschaft. Auf diesem Streckenabschnitt wird man einigen Biker begegnen. Wenn man den Pass da Costainas erreicht hat, kann man einen letzten Blick zurück ins Val S-charl und God da Tamangur werfen, bevor man hinunter zum  Alp Champatsch wandert. Die Alp ist im Sommer bewirtet. Von da ist es nicht mehr weit bis das Ziel, Lü, erreicht ist.
outdooractive.com User
Author

Scuol Samnaun Val Müstair (ar)

Updated: October 12, 2017

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2249 m
Lowest point
1812 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Equipment

Gutes Schuhwerk, Wetterangepasste Kleider, evt. Stöcke

Start

PostAuto-Haltestelle S-charl (1811 m)
Coordinates:
Geographic
46.715455, 10.334651
UTM
32T 602004 5174409

Destination

PostAuto-Haltestelle Lü, cumün

Turn-by-turn directions

Start in S-charl
Dem Bach Clemgia folgen
Bei der Brücke links auf den Wanderweg Tamangur abzweigen
Bei der Alp Astras den Wegweisern Pass da Costainas folgen
Den Pass überqueren
Abstieg zur Alp Champatsch und Lü

Public transport

Public transport friendly

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp

  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp

  • Weiter mit dem PostAuto mit stündlicher Verbindung bis zur PostAuto-Haltestelle S-charl

Getting there

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass bis nach Scuol und dann in ein Seitental des Unterengadins. Das Sommerdorf S-charl ist von Scuol aus in rund 25 Minuten zu erreichen.
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung Scuol und dann ebenfalls in das Seitental Val S-charl abbiegen.
  • Von Süden: via Reschenpass nach Nauders und dann in Richtung St. Moritz das Unterengadin entlang bis nach Scuol, von dort in das Seitental Val S-charl abbiegen

Aufgrund der teilweise engen Strassenverhältnisse empfehlen wir die Anreise mit dem Postauto.

Parking

  • kostenpflichtige Parkplätze sind eingangs Dorf vorhanden.
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
13.5 km
Duration
4:48 h
Ascent
485 m
Descent
372 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops Botanical highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.