Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Scuol - Brentsch - Nairs - Cutüraplana (RW)

Winterwandern · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
Karte / Scuol - Brentsch - Nairs - Cutüraplana (RW)
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 Sportanlage Trü Scuol

Leichte, mehrheitlich flache Winterwanderung durch den Wald am Inn entlang nach Nairs, vorbei an der Trinkhalle Büvetta zurück nach Scuol. Der Weg verläuft mehrheitlich auf Winterpfaden.

mittel
3,3 km
2:00 h
100 hm
192 hm

Von der PostAuto-Haltstelle Posta geht man Richtung Westen und biegt neben der Gäste-Information links ab, folgt der Fahrstrasse weiter in westliche Richtung und gelangt nach Scuol Brentsch. Nach ca. 300m entlang der Fahrstrasse und mit Blick auf die Ebene Cutüraplana zweigt der Winterwanderweg links ab. Auf einem leicht abwärtsführenden Pfad geht es durch den Wald und am linken Innufer entlang wieder auf die Fahrstrasse nach Nairs. Vorbei an der kleinen Trinkhalle, erhascht man auf der rechten Innseite einen Blick auf die „Büvetta“, die ehemalige Trinkhalle, welche heute aufgrund Steinschlaggefahr geschlossen ist. Kurz darauf steht man vor dem ehemaligen Badehaus. Das prächtige Gebäude mit Jugendstilelementen zeugt vom Zentrum Scuols als Bäder- und Heilwassertourismusort anfangs 20. Jahrhundert. Heute fungiert Nairs als Kulturzentrum für schweizerische und internationale Gegenwartskunst. Nach dem Durchqueren der Unterführung steigt der Weg leicht an, führt zuerst durch den Wald und danach dem Bahngleis entlang zum Bahnhof Scuol.  

outdooractive.com User
Autor
Engadin Scuol Samnaun Val Müstair (nm)
Aktualisierung: 22.10.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1300 m
Tiefster Punkt
1188 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden.  

Notruf:
144    Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnencreme, Sonnenbrille, Sonnenschutz, Wanderstöcke.

Weitere Infos und Links

www.engadin.com

Start

PostAuto-Haltestelle Scuol posta (1234 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.793432, 10.293134
UTM
32T 598689 5183021

Ziel

Bahnhof Scuol-Tarasp

Wegbeschreibung

Am Dorfende bei der Siedlung Tulai und Brentsch abwärts auf den Waldweg am Inn entlang. Ab Nairs via Cutüraplana aufwärts durch den Wald bis nach Scuol. 

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp; viertelstündlicher PostAuto-Anschluss nach Scuol, posta

 

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse H27 (20 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Parken

  • kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof in Scuol
  • kostenlose Parkplätze „Porta“ und „Punt“ in Scuol Sot
  • kostenpflichtige Parkplätze bei den Bergbahnen
  • kostenpflichtige Parkplätze beim Coop (Tiefgarage)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Winterkarte Engadin Scuol (an der Gäste-Information erhältlich)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
192 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.