Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Ramosch - Motta - Seraplana

Winterwandern · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
1050 1200 1350 1500 1650 m km 1 2 3 4 5 6 7

Die Winterwanderung kann zu Fuss oder mit dem Schlitten und in beiden Richtungen gemacht werden.

leicht
7 km
1:27 h
310 hm
418 hm

Die Winterwanderung beginnt in Ramosch Plaz. Der Winterwanderweg führt bis nach Motta hoch. Von hier hat man eine wunderbare Aussicht auf das Tal Unterengadin und ebenfalls ist der Höhepunkt der Wanderung erreicht. Hier beginnt der Abstieg. Falls ein Schlitten dabei ist, kann die lange Abfahrt genossen werden. Schon bald sieht man das kleine verschneite Engadiner Dorf Seraplana.

(Die Bushaltestelle Seraplana liegt nicht im Dorf, sondern Richtung Inn, bis zur Hauptstrasse Scuol-Martina.)

outdooractive.com User
Autor
Tourismus Scuol Samnaun Val Müstait (ar)
Aktualisierung: 13.01.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1528 m
Tiefster Punkt
1125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden.  

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnenschutz, Wanderstöcke nach Bedarf und einen Schlitten. 

Start

PostAuto-Haltestelle Ramosch , Plaz (1235 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.834538, 10.382525
UTM
32T 605430 5187705

Ziel

PostAuto-Haltestelle Strada i. E., spv. Seraplana

Wegbeschreibung

Von Ramosch den Wegweisern nach Motta folgen
Am höchsten Punkt der Wanderung wenden
Abfahrt/Abstieg nach Seraplana

Hinweis

Wildruhezone Bos-cha Grischa: 20.12 - 20.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp.

  • Mit dem PostAuto ab Scuol und Martina stündlich bis nach Ramosch, Plaz

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27, bis nach Ramosch

  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung Reschenpass, nach Martina auf die H27 bis nach Ramosch

  • Von Süden: via Reschenpass nach Martina, dort Richtung St. Moritz auf die H27 bis nach Ramosch

     

    Ramosch liegt direkt an der Kantonsstrasse H27 (ca. 30 min. ab Vereina Südportal in Sagliains).

Parken

  • Kostenlose Parkplätze in Ramosch, Plaz bei der Kirche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7 km
Dauer
1:27 h
Aufstieg
310 hm
Abstieg
418 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.