Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikerouten empfohlene Tour

Natèas Bike: Motta Naluns – Prui – Natèas – Ftan – Scuol (447)

Mountainbikerouten · Scuol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
  • /
    Foto: Andrea Badrutt
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Bergbahnaufstieg, eine spannende Abfahrt mit 1000 Metern Höhenunterschied und ein Bilderbuchpanorama: Das erwartet die Biker auf der Route vom Scuoler Hausberg Motta Naluns über Natéasund das malerische Ftan zurück nach Scuol.
schwer
Strecke 14,3 km
1:15 h
440 hm
1.300 hm
Die Gondelbahn bringt die Biker komfortabel von Scuol nach Motta Naluns auf2156 Metern. Von der südexponierten Aussichtsterrasse bietet sich einprächtiger Blick auf Tarasp und zu den gegenüberliegenden EngadinerDolomiten.Sogleich folgt sie erste, steile Abfahrt. Sie führt auf einem eigens für Bikergebauten Trail hinunter nach Salez. Es folgt ein kurzer Gegenanstieg übereinen Feldweg bis nach Natéas. Hier wartet schon die nächste,abwechslungsreiche Abfahrt: Auf Singletrails hinunter nach Nischöl und überClarai geht es durch den Wald bis zum bekannten Hochalpinen Institut Ftan.Durch den Dorfkern in Ftan Grond und weiter zum Ortsteil Pitschen kommtman schon bald auf breit ausgebaute, verkehrsbefreite Wege. Die Bikergeniessen dabei eine wunderschöne Aussicht über Scuol auf Piz San Jon undPiz Lischana sowie über das Schloss Tarasp auf den markanten Piz Pisoc, höchster Punkt des Schweizerischen Nationalparks. Am Ende der Abfahrterreichen wir wieder die Talstation der Bergbahnen und den Bahnhof in Scuol.
Profilbild von Scuol Samnaun Val Müstair (mma)
Autor
Scuol Samnaun Val Müstair (mma)
Aktualisierung: 16.02.2021
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.152 m
Tiefster Punkt
1.283 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellenWitterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingendbeachtet werden. Diese Tour erfordert ein gewisses Mass an Fahrsicherheit undfahrtechnischem Können.

Notruf:

144 Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112 Internationaler Notruf

Start

Talstation Motta Naluns (2.150 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'816'233E 1'188'348N
DD
46.811147, 10.272332
GMS
46°48'40.1"N 10°16'20.4"E
UTM
32T 597069 5184963
w3w 
///bahnhöfen.normalerweise.gegenteil

Ziel

Talstation Motta Naluns

Wegbeschreibung

Aufstieg (Transfer) mit Gondelbahn bis Motta Naluns – Singeltrail bis Salez – Anschluss Wanderweg Prui – Natèas – Singletrail bis Muntatsch – Arsüra – Ftan – Scuol (Route 444)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Rhätischen Bahn oder PostAuto bis Bahnhof Scuol Tarasp

Anfahrt

  • Mit dem Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Danach nochrund 20 Minuten nach Scuol
  • Über den Flüelapass von Davos nach Susch (nur im Sommer) und weiter nach Scuol
  • Via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz. Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse

Parken

Bei der Talstation der Bergbahnen Motta Naluns

Koordinaten

SwissGrid
2'816'233E 1'188'348N
DD
46.811147, 10.272332
GMS
46°48'40.1"N 10°16'20.4"E
UTM
32T 597069 5184963
w3w 
///bahnhöfen.normalerweise.gegenteil
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

SwissTopo 1:25‘000- Silvretta 1198 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01198-1- Scuol 1199 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01199-8(http://www.swisstopo.admin.ch/internet/swisstopo/de/home/products/maps/national/25.html)

Supertrail Map 1:50‘000- Unterengadin/Samnaun: ISBN 978-3-905916-45-4(http://outdoormediashop.com/epages/171635.sf/de_CH/?ObjectPath=/Shops/171635/Products/STM-0016)

Ausrüstung

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
14,3 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
440 hm
Abstieg
1.300 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Singletrail / Freeride

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.