Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Bergwanderrouten

Tarasp Fontana - Sparsels - Lai Nair (Rundweg)

(1) Bergwanderrouten • Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Clemgia - Lai Nair
    / Clemgia - Lai Nair
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Clemgia - Lai Nair
    / Clemgia - Lai Nair
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Karte / Tarasp Fontana - Sparsels - Lai Nair (Rundweg)
1200 1350 1500 1650 1800 m km 1 2 3 4 5 6 7

Wundervolles Bergpanorama mit dem Schloss Tarasp, typische sgraffitoverzierte Engadiner Häuser und Natur pur beim kleinen Bergsee Lai Nair.

leicht
7,7 km
2:30 h
257 hm
257 hm

Sicherlich eine der schönsten, einfachen Wanderungen im Unterengadin. Das Schloss Tarasp, Wahrzeichen des Unterengadins, malerische Gassen mit echen Engadiner Häusern und das herrliche Bergpanorama am kleinen Bergsee Lai Nair. 

Autorentipp

  • Schlossführung durch das Wahrzeichens des Unterengadins mit Werken des internationalen Künstlers Not Vital
  • Verschiedene Feuerstellen am Lai Nair laden zum Grillieren ein
  • Kleiner Spielplatz für Kinder nahe des Bergsees
outdooractive.com User
Autor

Scuol Samnaun Val Müstair (dt)

Aktualisierung: 10.04.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1568 m
1402 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.  

Notruf:

144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Leichte Wanderschuhe, Sonnenschutz.

Weitere Infos und Links

www.unterengadin.ch

Start

Postautohaltestelle Tarasp, Fontana (1404 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.777324, 10.260557
UTM
32T 596231 5181190

Ziel

Postautohaltestelle Tarasp, Fontana

Wegbeschreibung

Von der Posthaltestelle in Tarasp, Fontana, laufen wir ein kurzes Stück die Strasse hinauf nach Tarasp, Sparsels. Nachdem wir den Weilter durchlaufen haben, am Ortsausgang, beim Parkplatz, geht es rechts hinauf zum Kreuzberg mit wundervoller Aussicht. Von dort geht es auf der anderen Seite wieder hinunter auf ein fast nicht befahrenes Strässchen, welches wir wenige hundert Meter bergauf folgen. Bei der Abzweigung folgen wir der Markierung zum Lai Nair, welcher nach wenigen Schlaufen erreicht ist. Nahe des Bergsees geht es hinauf auf einen Wanderweg, welcher oberhalb des Schlosses verläuft und uns wieder hinunter nach Tarasp, Fontana, bringt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Weiter mit dem PostAuto bis PostAuto-Haltestelle Tarasp, Fontana

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

 Von der Engadinerstrasse (H27) Ausfahrt Tarasp Vulpera nehmen

Parken

  •  Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

SwissTopo 1:25‘000, - Scuol 1199 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01199-8

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Boris P.
26.08.2018
Schöne kleine Tour zu einem schönen Moorsee mit phantastischem Panorama.
Bewertung
Gemacht am
26.08.2018

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
257 hm
Abstieg
257 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.