Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergwanderrouten

Scuol - Sent - Sur En

Bergwanderrouten · Scuol Samnaun Val Müstair
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kornterassen östlich von Sent
    / Kornterassen östlich von Sent
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Sent von Osten
    / Sent von Osten
    Foto: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Blick über Sent auf Piz Pisoc
    / Blick über Sent auf Piz Pisoc
    Foto: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Blick auf die Ruine San Peder in Sent
    / Blick auf die Ruine San Peder in Sent
    Foto: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Dorfplatz "Plaz" in Sent
    / Dorfplatz "Plaz" in Sent
    Foto: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Sent im Unterengadin
    / Sent im Unterengadin
    Foto: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Blick über Sent auf Piz Ajüz, Piz Lischana und Piz San Jon
    / Blick über Sent auf Piz Ajüz, Piz Lischana und Piz San Jon
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Sur En am Inn unterhalb von Sent
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Sanfte Panoramawanderung über Terassen an den Südhängen zwischen Scuol und Sent mit viel Sonne und einem permanenten Blick über den Inn auf die Lischangruppe.

mittel
13,3 km
4:45 h
490 hm
617 hm

Die sanfte Terassenlandschaft an den südlichen Ausläufern der Silvretta lockt bereits im Frühling mit viel Sonne, angenehmer Steigung und wunderbaren Aussichten. Die Panoramawanderung führt vom Spital Scuol sanft ansteigend durch Terassen, Felder und Wiesen bis nach Vastur, durch Sent hindurch und bis hinunter an den Inn bei Sur En. Die Flora wechselt je nach Jahreszeit, die Fauna beeindruckt von Frühling bis Herbst mit ihrer Vielfalt: Insbesondere die Waldränder und Sträuche bilden ein wichtiges Habitat für verschiedenste Vogel und Insektenarten. 

Autorentipp

Die Einkehr zu einem Stück hausgemachtem Kuchen im Bergrestaurant Vastur ist immer empfehlenswert. Für müde Wandererbeine gibt es hier Trottinets für die komfortable Abfahrt nach Sent.

outdooractive.com User
Autor

TESSVM/Niculin Meyer

Aktualisierung: 21.08.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1729 m
Tiefster Punkt
1112 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof Val d'Uina
Restaurant Sper la Punt
Restorant Vastur

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert keinerlei Alpine Erfahrung oder Orientierungsvermögen, Wanderschuhe sind empfohlen.

Notruf:

144   Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug

Weitere Infos und Links

In Sur En gibt es einen Seilpark, einen Skulpturenweg, und mehrere Einkehrmöglichkeiten.

https://www.suren.ch/
http://www.seilpark-engadin.ch/

Start

PostAuto-Haltestelle Scuol, Clozza (1239 m) (1239 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.798513, 10.304391
UTM
32T 599538 5183600

Ziel

PostAuto-Haltestelle Sent, Sur En (1137 m)

Wegbeschreibung

Von Scuol, Clozza Richtung Norden bis zum Spital

Vom Spital Scuol dem Wegweiser nach Pazos folgen

Ab Pazos weiter Richtung Tuffarolas und den Wegweisern nach Vastur folgen

Nach der Kehre oberhalb des Bergrestaurants Vastur beim Abzweiger rechts Richtung Sent.

Angekommen in Sent Plaz weiter Richtung Tschern, oberhalb des Friedhofs am am östlichen Dorfrand geht es auf dem flachen Feldweg weiter nach Richtung Tschern.

Ab Tschern den Wegweisern nach Sur En folgen bis zum Weiler Sur En am Inn.

In Sur En gibt es sowohl beim Camping wie auch in beim Restaurant Val d'Uina Einkehrmöglichkeiten und PostAuto-Haltestellen.

Hinweis

Wildruhezone Tschern: 20.12 - 20.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Mit dem Ortsbus vom Bahnhof Scuol-Tarasp bis zur PostAuto-Haltestelle Scuol, Clozza

Anfahrt

  •  Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27
  • Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse H27 (20 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof sowie unterhalb des Spitals
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo 1:25'000

- Scuol 1199 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01199-8


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
490 hm
Abstieg
617 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.