Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergwanderrouten

Nationalpark: Kurzwanderung Margun Grimmels

Bergwanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Weg nach Margun Grimmels führt vorbei am türkis schimmernden Wasser des Ausgleichsbeckens Ova Spin.
    / Der Weg nach Margun Grimmels führt vorbei am türkis schimmernden Wasser des Ausgleichsbeckens Ova Spin.
    Foto: Schweizerischer Nationalpark, Hans Lozza, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Die Lichtung von Margun Grimmels erinnert an die ehemalige Alp.
    / Die Lichtung von Margun Grimmels erinnert an die ehemalige Alp.
    Foto: Schweizerischer Nationalpark, Hans Lozza, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Im Aufstieg von Margun Grimmels zur Ofenpassstrasse durchqueren wir stattliche Lärchen-Waldföhrenbestände.
    / Im Aufstieg von Margun Grimmels zur Ofenpassstrasse durchqueren wir stattliche Lärchen-Waldföhrenbestände.
    Foto: Schweizerischer Nationalpark, Hans Lozza, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Karte / Nationalpark: Kurzwanderung Margun Grimmels
1500 1650 1800 1950 2100 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5

Einfache, gemütliche Rundwanderung von der Ofenpassstrasse hinunter zum Ausgleichsbecken Ova Spin und auf anderem Weg wieder zurück. Auch bei schlechtem Wetter eine reizvolle Familienwanderung.

mittel
3,6 km
1:15 h
237 hm
237 hm

Eine Wanderung durch den typischen Mischwald des Ofenpassgebietes, mit Waldföhren, Bergföhren, Fichten und Lärchen. Von der Ofenpassstrasse führt der Weg vorbei am Ausgleichsbecken Ova Spin zur Lichtung Margun Grimmels. Unterwegs sind eindrückliche Verbissformen an Fichten und Bergföhren zu entdecken, die den Wildreichtum der Region zeigen.

Autorentipp

Diese Route ist auch bei Regenwetter problemlos begehbar.

outdooractive.com User
Autor
- Schweizerischer Nationalpark (Hans Lozza)

- Scuol Samnaun Val Müstair (dt)

Aktualisierung: 23.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1875 m
Tiefster Punkt
1638 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung im Bergföhrenwald.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Wanderschuhe, warme Kleidung, Sonnen- und Regenschutz.

Weitere Infos und Links

www.nationalpark.ch 

Start

Postauto-Haltestelle Vallun Chafuol (P3) (1766 m ü.M.) (1769 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.662659, 10.170386
UTM
32T 589537 5168342

Ziel

Postauto-Haltestelle Vallun Chafuol (P3) (1766 m ü.M.)

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt beim Parkplatz 3 und der Postauto-Haltestelle Vallun Chafuol (P3) (1766 m ü.M.) an der Ofenpassstrasse. Der Weg fällt nach der Haltestelle ab Richtung Spöl, und führt an der ersten Abzweigung nach rechts durch einen Lärchen-Bergföhren-Wald mit einzelnen Engadinerföhren. Die Route führt abwärts gegen das Ausgleichsbecken Ova Spin und folgt für einige hundert Meter dem Wasser. Danach geht es wieder aufwärts, über die kleine Alp Margun Grimmels (1657 m ü.M.) bis zur Ofenpassstrasse. Beim ehemaligen Parkplatz 2 überquert die Route die Strasse und führt oberhalb der Strasse zurück in Richtung Vallun Chafuol. Beim Punkt 1875 zweigt der Weg nach Grimmels in östlicher Richtung ab, während die Route nach Vallun Chafuol weiter durch die Wälder nach Süden verläuft und nach einem sanften Abstieg wiederum den Ausgangspunkt erreicht.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  •  Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau, Ober- und Unterengadin) stündlich bis Zernez
  • Ab Zernez mit dem PostAuto Richtung Müstair-Mals stündlich bis Vallun Chafuol (P3)

Anfahrt

  •  Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) ins Unterengadin auf H27
  • Ab Zernez auf Ofenpassstrasse Richtung Val Müstair bis Parkplatz 3
  • Aus Richtung Val Müstair über den Ofenpass Richtung Zernez bis Parkplatz 3

Parken

  • Kostenlose Parkplätze am Bahnhof, im Dorf sowie beim Besucherzentrum des Nationalparks in Zernez.
  • Kostenlose Parkplätze auf dem Parkplatz 3 an der Ofenpassstrasse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer durch den Schweizerischen Nationalpark www.nationalpark.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nationalpark 1:50'000 (Eigenverlag Schweizerischer Nationalpark) SwissTopo 1:25‘000 - Zernez 1218 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01218-6


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,6 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
237 hm
Abstieg
237 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.