Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
See

Lai Raduond

See · Engadin Samnaun Val Müstair
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lai Raduond
    / Lai Raduond
    Foto: Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment, Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment
  • /
    Foto: Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment, Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment
  • /
    Foto: Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment, Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment
  • /
    Foto: Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment, Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment
  • /
    Foto: Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment, Alle Rechte bei C-Films und La Siala Entertainment

Der Lai Raduond ist ein Bergsee oberhalb von Ardez und ist Drehort des Schellen-Ursli Films gewesen. 

Von der Ortsmitte in Guarda Richtung Norden geht es beim Reservoir rechts zum malerischen See «Lajet». Hier steigt man dem kleinen Bach folgend auf direktem Weg bis über die Waldgrenze zur bewirteten Alp Sura auf. In östlicher Richtung führt der Weg leicht ansteigend bis Murtera Dadoura, wo er links Richtung Maranguns abbiegt. Von Maranguns steigt man das letzte Stück zum Lai Ruduond  auf.

Der Abstieg über den Südostgrat des Piz Cotschen zum Muot da l’Hom gibt den Blick von Scuol bis nach Susch frei. Über Mundaditsch steigt man zum Endpunkt der Wanderung nach Ardez ab.

 

Schellen-Ursli-Drehort: Vorspann

Der Schellen-Ursli-Film beginnt am Lai Raduond als Uorsin mit den Geissen den Hang hinaufläuft und die Kamera hochschwenkt und das Panorama der Unterengadiner Bergwelt sichtbar wird.

--> Erlebbarkeit 

Bergwanderung: Zum Beispiel von Guarda über die Alp Sura und Chamonna Cler nach Ardez mit einem Abstecher zum Lai Raduond. 

 

outdooractive.com User
Autor

TESSVM - Tourismus Engadin Scuol Samnuan Val Müstair AG

Aktualisierung: 23.08.2017

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Guarda

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Guarda
  • Mehrmals tägliche PostAuto-Verbindung bis zum Bahnhof Guarda, cumün.

 

Anfahrt

Nach Guarda 

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

 

Guarda erreicht man ab der Engadiner Strasse H27 bei Giarsun in ca. 5 Minuten (10 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

 

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze am Dorfeingang Guarda
  • Kostenlose Parkplätze am Bahnhof Guarda, staziun

Koordinaten

DG
46.798644, 10.174651
GMS
46°47'55.1"N 10°10'28.7"E
UTM
32T 589638 5183458
w3w 
///neuer.fähre.onkel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
13,9 km
6:00 h
874 hm
1088 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Lai Raduond

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Bergwanderrouten · Schweiz

Chamonna Cler

mittel
13,9 km
6:00 h
874 hm
1088 hm
Hochgelegene und aussichtsreiche Tour von Guarda über die Alp Sura zur Chamonna Cler und über die Maiensässe von Munt nach Ardez.
von Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (nm),   Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • 1 Touren in der Umgebung